20. Juli 2014 - Triathlon Vereinsmeisterschaft am Wörthsee


Bei hervorragendem Wetter und toller Stimmung purzelten die Rekorde der diesjährigen Vereinsmeisterschaft der Triathleten am Wörthsee.

Vereinsmeister wurde erneut Markus. Eine tolle Leistung auf dem Rad und ein beeindruckender Sprint sicherten ihm den verdienten ersten Platz zur Vereinsmeisterschaft auf der olympischen Distanz.

Sensationell ist die Leistung von Philipp - er wurde oberbayerisch Meister in seiner Altersklasse Senioren 5, olympische Distanz. Selbst der Moderator der Siegerehrung konnte seinen Augen nicht trauen als er die Zeit von Philipp bekannt gab.

Einen ersten Platz auf der olympischen Strecke erkämpft sich Debütant Ruben in seiner Altersklasse - Gratulation hierzu ! Einen zweiten Platz der Junioren-Altersklasse auf der Sprint-Distanz konnte sich Daniel von der Schwimmabteilung erkämpfen, ein weiterer Debütant mit tollem Ergebnis. 

Beeindruckend auch die Leistung der olympischen Staffel: Lukas hat mit seiner Schwimmzeit von 24:30 min auf 1,5 km das beste Schwimmergebnis erzielt und Kai hat die Radstrecke mit 1 h 7 min dominiert. Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher, da sich Kai mit seinen jungen 16 Jahren unter die besten Radler platzieren konnte. Peter vollendete das Werk und sicherte der Staffel den tollen 5ten Platz durch eine beachtliche Laufleistung bei extrem hohen Temperaturen.

Tolle Ergebnisse auch bei den Damen: Birgitt erzielte auf der Sprintdistanz den 16ten Platz, sie wurde 8te ihrer Altersklasse . Auch Sidney, 15 junge Jahre, erreichte den hervorragenden Platz 5 im Schwimmen unter den Staffelteilnehmern der Sprinter.

Den schönsten Rekord stellten allerdings alle Teilnehmer selbst auf, indem 14 Sportler der Wasserfreunde zum Wettkampf angetreten sind - auch dies ist Vereinsrekord :)